Aktuell

Nacht der Bibliotheken


Freitag, den 17. März 2023
ab 19 Uhr


An der langen Nacht der Bibliotheken wir das Marionettentheater zwei Kurzgeschichten von Wilhelm Busch zeigen. Seit 2001 sind diese fester Bestandteil des Theaterprogramms und werden immer wieder gerne gesehen. In der ersten Geschichte (ca. 19 Uhr) versucht ein Frosch, einem Fink nachzueifern und erklimmt einen Apfelbaum. Ob das ein gutes Ende nimmt? Während in der Geschichte „Die Fliege“ der Herr Inspektor bei seiner täglichen Mittagsruhe gestört wird (ca. 20 Uhr).


Karten & Reservierung

Sie können Karten über den Vorverkauf erhalten oder ein Ticket bequem über den Button bei der jeweiligen Aufführung online reservieren.

Kartenvorverkauf
Buchhandlung Eulenspiegel, Hesselgasse 26

Marionettentheater erstmals beim Ferienspaß

Aus der Hexe wird ein Frosch – Neue Interpretation von Hänsel und Gretel

Sandra Gayer, die Vorsitzende des Marionettentheaters war voll des Lobes über die Kreativität und den Einfallsreichtum …

Den ganzen Artikel der Wieslocher Woche vom 15.09.2022 als pdf öffnen …

Kulturforum würdigte Marionettentheater

„Eine Preisverleihung einmal anders, in der die Preisträger fantasievoll die Hauptrolle spielen“, bemerkte der Vorsitzende des Kulturforums, Peter Gebhardt. Das Theater sei eine hervorragende Bereicherung der kommunalen Kultur. Mit Anne Maennchen übergab er Sandra Gayer einen Scheck über 1000 Euro.

Den ganzen Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung vom 17.10.2021 als pdf öffnen …

Unterstützen Sie uns…

Wenn Sie unser Theater schon kennen und es Ihnen gefallen hat, dann empfehlen Sie uns weiter. Sollten Sie aber selbst einmal Spaß daran haben, Marionetten nicht nur nach einer Theateraufführung auszuprobieren, dann kommen Sie unverbindlich Donnerstag nach 17 Uhr zu unserer Probe im Alten Bahnhof.

Anschrift des Theaters

„Alter Bahnhof“
Bahnhofstraße 9
69168 Wiesloch

Karte bei Google