Aktuelles

Liebe Freunde des Marionetten-Theaters,

 
wie haben eine kleine eine kleine Spielplanänderung vorgenommen und zeigen Ihnen
am Samstag, den 16.03.2019  um 19:00 Uhr und 
am Sonntag, den 17.03.2019 um 17:00 Uhr
die russische Komödie "Der große Streit"  zwischen Iwan Iwanowitsch und Iwan Nikiferowitsch nach einer Erzählung von N. Gogol. 
 
Der begnadete russische Erzähler Nikolaji Gogol versteht es wie kein anderer typische russische Käutze so zu beschreiben und zu schildern, dass es für Peter Schneider eine wahre Freude war, seine Charaktere als Marionetten zu gestalten. Zwölf handgeschitzte Marionetten, deren Gesichter und Trachten die Gogolsche-russische Seele widerspiegeln, verwirklichen die Erzählung um die beiden Iwan´s, unzertrennliche Freunde, bis ein einziges Wort sie zu erbitterten Feinden werden lässt.
 
Iwan Iwanowitsch, dessen Kopf einem Rettich nach unten gleicht, Iwan Nikiferowitsch, dessen Kopf die Form eines Rettichs nach oben hat, eine Gevatterin, die ein geblümtes Kleid und drei Warzen auf der Nase trägt, ein Polizist, dessen behindertes Bein ihn die Würde vermissen lässt und ein Richter, dessen Unterlippe so geformt ist, dass sie den Tabak auffangen kann um nur einige Personen zu nennen.  Das Theater für die großen Leute, bietet mit dieser russischen Komödie einen seltenen Augen- und Ohrenschmaus.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
  Ihr Team vom Marionetten-Theater

 

nach oben Back to top

Spielplan 2018/2019

  
Der große Streit 16. März 19 Uhr
Erzählung von N. Gogol 17. März 17 Uhr
 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre 
  
 Der kleine Prinz 
 frei nach St.  Exupèry  13. April 19 Uhr
 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre 14. April 17 Uhr
  
 Das Kind und der Zauberspuk 25. Mai 19 Uhr
 Musik: Maurice Ravel, Text Colette 26. Mai 17 Uhr
 von Peter Schneider bearbeitet 22. Juni 19 Uhr
 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre 23. Juni 17 Uhr


 

nach oben Back to top

Karten & Reservierung

Kartenvorverkauf
Buchhandlung Eulenspiegel, Hesselgasse 26

Kartenreservierung
06222-959 9898 und per E-mail an kartenreservierung@marionetten-wiesloch.de

Unterstützen Sie uns...
Ist es Ihnen schon bekannt und hat es Ihnen gefallen, dann empfehlen Sie uns weiter. Sollten Sie aber selbst einmal Spaß daran haben, Marionetten nicht nur nach dem Theater auszuprobieren, dann kommen Sie unverbindlich Donnerstag nach 17 Uhr zu unserer Probe im Alten Bahnhof.

Anschrift des Theaters (Karte bei Google)
"Alter Bahnhof"
Bahnhofstraße 9
69168  Wiesloch